Atemschutz

 

Das Sachgebiet Atemschutz ist damit beauftragt die Atemschutzgeräte, die Masken und die Flaschen unserer Feuerwehr zu warten und zu überprüfen

Jährlich müssen die Geräte zu einer Überprüfung durch das BFK  gebracht werden, die Masken werden in der Feuerwehr selbst überprüft. Alle 6 Jahre müssen

die Geräte und alle 10 Jahre die Flaschen durch eine Fachfirma überprüft werden.

 

Unsere Feuerwehr besitzt :

3 Stück Preßluftatmer BD 96

3 Stück Preßluftatmer Airgomax

13 Stück Atemschutzmasken

1 Stück Überprüfunskoffer für Atemschutzmasken