Berichte Feuerwehrjugend

Wissenstest in Heinreichs 06. April 2019

 

Am Samstag den 6.4. fand bei strahlendem Frühlingswetter das Wissenstest-Spiel (10-12-jährige)  sowie der Wissenstest (12-16-jährige) der Feuerwehrjugend des Bezirkes im Feuerwehrhaus Heinreichs statt. Der Wissenstest ist ein Querschnitt aus allen Feuerwehrbereichen und wird in verschiedenen Altersklassen und Leistungsstufen (Bronze bis Gold) durchgeführt.
Die Themenbereiche erstrecken sich vom Erkennen sowie dem Detailwissen der Geräte für den Brandeinsatz und der Geräte für technische Einsätze, Fragen über die Organisation innerhalb der Feuerwehr bis hin zum Anfertigen von Knoten. Auch die verschiedenen Kleinlöschgeräte sind mit dabei. Die Dienstgrade in der Feuerwehr mussten die Jugendlichen ebenso kennen, wie auch die wichtigen Notrufnummern und Sirenensignale. Das Richtige Verhalten in Notfällen ist ebenso Standard und welche Bekleidung und Schutzausrüstung trage ich bei welchen Einsatz ist für jeden von uns allen wichtig. Das Highlight war sicherlich das Löschen von echtem Feuer unter Aufsicht.
Den Kids wurde auch gezeigt, welcher Feuerball entsteht wenn man einen Fettbrand fälschlicherweise mit Wasser löscht, und wie gefährlich Druckgasbehälter wie Spraydosen oder Gaskartuschen bei einem Brand sind! Auch das Richtige Löschen des Fettbrandes mit Löschdecke wurde vorgezeigt und die Vorteile des Fettbrandlöschers demonstriert!
Als Rahmenprogramm konnten die Kids die Fun-Sporthalle, die erfreulicherweise ein Teil des Feuerwehrhauses ist, austesten. Neben der Kletterwand stand Pool Billard, Wuzzler und diverse Bälle sowie Geschicklichkeitsspiele und Springseile zur Verfügung.
Gemeinsam mit Frau Bürgermeister Annette Töpfel und den wichtigsten Vertreter aus den Abschnitts- und Bezirkskommandos wurden die Verleihung der Abzeichen durchgeführt. Für so manches Jungfeuerwehrmitglied ist es das Erste in seiner Karriere. Alle haben das Ziel erreicht und tragen nun mit Stolz ihr
Abzeichen in der jeweiligen Stufe!

 

Landesskibewerb 02. März 2019

Am 02. März 2019 fand am Annaberg der 17. Landesschibewerb der NÖ Feuerwehrjugend statt.

Bei nicht sehr gutem Wetter fuhren 10 Jugendliche mit Ihren Betreuern in den frühen Morgenstunden nach Annaberg um am Skibewerb in den verschiedenen Disziplinen daran teil zunehmen wo sie auch sehr gute Leistungen zeigten.

In der Klasse Snowboard 1 konnte Alina Österreicher den 2.Platz und Nico Samm den 3.Platz erreichen.  Auch in der Klasse Ski 1 konnten tolle Leistungen erzielt werden.

Ein herzlicher Dank gilt unserem Kameraden Strack Herbert der den Jugendlichen noch vor dem Rennen die letzten Tips übermittelte. Ein Danke auch unserem Kommandanten Harald Blei der immer wieder bei der Feuerwehrjugend mit dabei ist.