Berichte

Kranführerausbildung  September 2018

Im September nahmen 9 Mitglieder unserer Wehr an einer Fahrzeugkranführer Ausbildung teil. Dabei musste an 2 Tagen das theoretisches Wissen erlernt werden und  am dritten Tag wurde das erlernte in der Praxis Ausbildung umgesetzt. Anschließend musste noch eine Prüfung abgelegt werden.

Insgesamt waren 29 Teilnehmer aus dem Bezirk dabei. Ein Dank gilt der Fahrschule Leitgeb aus Neulengbach die diesen Kurs durchgeführt hat.

ein Danke auch an die Firma Zimmerei Pany für die Bereitstellung des LKW mit Kran für die praktische Ausbildung.

Abschnittsfeuerwehrtag 27. Mai 2018

Am 27. Mai 2018 fand in Karlstein der Abschnittsfeuerwehrtag des Abschnittes Dobersberg statt.

Dabei wurden HFM Supper Rene' die Verdienstmedaille für 25 jähriger Tätigkeit im Feuerwehrwesen verliehen. BM Sagaster Sebastian wurde das Verdienstzeichen 3. Klasse des NÖLFV und unserm Kommandant HBI Blei Harald das Verdienstzeichen 2. Klasse des NÖLFV verliehen.

 

Herzlichen Glückwusch den Ausgezeichneten!

Gemeinsames Maibaumaufstellen 01. Mai 2018

Am 01. Mai um ca. 08:00Uhr  trafen sich die Mitglieder der Feuerwehr und der örtlichen Vereine um den Maibaum zu holen.

Um ca. 10:00Uhr wurden wir schon von der Bevölkerung am Otto-Prosenbauerplatz erwartet, wo der Maibaum mittels Muskelkraft aufgestellt wurde.

Auch die Feuerwehrjugend nahm bei diesem Brauchtum teil.

Anschließend wurde zu Würstel und Getränke geladen.

 

Danke allen Mitgliedern unserer Feuerwehr. Wir sind ein starkes Team.

Maibaumaufstellen 30. April bei unserem Kommandanten

Am 30. April überraschten die Mitglieder Ihren Kommandanten am Abend mit einem Maibaum.

Wie schon im Vorjahr stellten wir unserem Kommandanten symbolisch einen Maibaum auf, als kleines Dankeschön für seine Arbeit in der Wehr.

Anschließend wurden wir von Ihm zu einem Imbiss  eingeladen. 

Storchaufstellen 08.04.2018

Am 08. April 2018 besuchte eine Abordnung der FF Kautzen den neuen Nachwuchs der Feuerwehr. 

Wir gratulieren Magdalena und Mario zur Geburt Ihrer Tochter Amelie und wünschen viel Freude und Spaß mit Ihr.

65. Geburtstag EHBI Blei Franz sen.

Am 01. April 2018 überraschten wir unseren Ehrenkommandant EHBI Blei Franz sen. Nach der Ostermesse wurden wir von der Blasmusik Kautzen von der Kirche zum Feuerwehrhaus begleitet um dort den Jubilar zu seinem 65. Geburtstag zu gratulieren. 

Blei Franz sen.  war 18 Jahre Unterabschnittskommandant und 15 Jahre Kommandant unserer Feuerwehr.

Am 03. April wurden wir dann von Ihm zu einer Jause ins Feuerwehrhaus eingeladen wo wir einige schöne Stunden mit Ihm feierten.

Feuerwehrball 13.Jänner 2018

Am 13.Jänner 2018 fand traditionell unser Feuerwehrball im Marktplatz Cafe-Restaurant statt.

KDT Blei konnte dazu BGM Wühl, zahlreiche Feuerwehrfunktionäre und Obmänner von örtlichen Vereinen begrüßen. Auch waren zahlreiche Besucher unserer Einladung gefolgt. Musikalisch spielte für die Besucher die Gruppe "Wavex" bis in die frühen Morgenstunden.

In der Bar wurden Sie von unserem Barteam bis zum Morgengrauen bedient.

Bei der Mitternachtstombola wurden 160 Treffer und 16 Hauptpreise verlost.

Den ersten Platz gewann Frau Kolar Kerstin im Wert von ca. €550,00, den zweiten Platz  im Wert von ca. €400,00 konnte  Frau Wühl Bettina für sich ergattern.

Danke allen Besuchern , Sponsoren, und Mitarbeitern für den gelungenen Ball 2018 und wir freuen uns schon Sie 2019 bei uns begrüßen zu dürfen.

Jahreshauptversammlung 05.Jänner 2018

Am 05. Jänner 2018 wurde traditionell die Jahreshauptversammlung im Gasthaus Blei abgehalten.

Kommandant Blei konnte dazu zahlreiche Mitglieder und als Vertreter der Gemeinde Bürgermeister Wühl begrüßen.

Nach den Berichten der Sachbearbeiter wurden noch einige Zahlen über das abgelaufen Jahr präsentiert. Dabei leisteten unsere Mitglieder bei 567 Tätigkeiten 16244 Stunden unentgeltlich im Dienste der Freiwilligkeit.  Zu 62 Einsätzen musste ausgerückt werden.

Befördert wurden Bräuer Bernhard, Bräuer Rainer und Haidl Thomas vom Probefeuerwehrmann zum Feuerwehrmann und Schandl Christoph vom Feuerwehrmann zum Oberfeuerwehrmann.

BGM Wühl dankte allen für die gute Zusammenarbeit mit der Gemeinde. "Nur gemeinsam können wir unsere Ziele erreichen".