Einsätze

Unwettereinsatz 07.06.2020

Am 07. Juni 2020 wurden wir wieder in den Abendstunden zu Unwettereinsätzen im Gemeindegebiet alarmiert.

 

Wieder musste der Straßenbereich beim Lagerhaus Richtung Illmauerstraße gereinigt werden.

 

Unterstützt wurden wir von der FF Illmau und einem Radlader.

Um ca. 21:45 Uhr hatten wir wieder die Einsatzbereitschaft hergestellt.

Unwettereinsatz 06.06.2020

Am 06. Juni 2020 wurden wir um 19:36 Uhr von der Landeswarnzentrale mittels Pager und Blaulicht SMS zu Unwettereinsätze im Gemeindegebiet alarmiert.

 

Nach der Lage Erkundung durch einige Mitglieder die das Gemeindegebiet abfuhren wurde festgestellt das sich der Einsatzschwerpunkt im Nord- und Westlichen Teil befand.

 

Wasser - und Eismassen blockierten die L8172 im Bereich Lagerhaus Illmauerstraße dort wurde mittels Traktor und Frontlader das Eis von der Straße befördert. Danach wurde in diesem Bereich die Straße gereinigt.

Im Bereich Kautzenbach im Ortsgebiet musste ein Steg geborgen werden um eine Rückstauung der Wassermassen zu vermeiden.

In Gr.Taxen wurde ebenfalls die Straße mittels Lader vom Hagel befreit.

Auf der L8165 zwischen dem Gerichtsberg und Radschin wurde die Straßenmeisterei Dobersberg verständigt um diese mittels Schneepflug von Ästen und Hagel zu reinigen.

 

Um ca. 22:15Uhr konnten wir wieder ins Feuerwehrhaus einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.

 

Danke an die Feuerwehren Gastern und Illmau für die tolle Zusammenarbeit

 

 

LKW - Bergung 13.02.2020

Am 13. Februar 2020 um 19:33 Uhr wurde die FF Kautzen zu einer LKW Bergung in Radschin  alarmiert.

Ein LKW, der Schweine geladen hatte, blieb an einer rutschigen Scheunenzufahrt stecken.

Mit der Seilwinde zogen wir den LKW auf festen Boden. Dabei sicherten wir ihn hinten mit dem Greifzug gegen das seitliche Abrutschen.

Danach konnte der LKW die Fahrt fortsetzen.

 

Um 20:45 Uhr konnten wir wieder ins Feuerwehrhaus einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.

 

 Im Einsatz waren: FF Kautzen mit 12  Mann und 2 Fahrzeuge

 

PKW - Bergung 05.02.2020

Am 5. Februar 2020 um 03:42 Uhr wurde die FF Kautzen zu einer PKW Bergung zwischen Kautzen und Weißenbach alarmiert.

Ein PKW kam  von der Straße ab und rutschte in den Graben. 

Mit der Seilwinde zogen wir den PKW auf die Straße, nach der Starthilfe  konnte die Fahrt fortsetzen.

 

Um 04:40 Uhr konnten wir wieder ins Feuerwehrhaus einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.

 

 Im Einsatz waren: FF Kautzen mit 11 Mann und 3 Fahrzeugen